• Frag-die-Gollo

Weiterbildung zur Teamassistentin im Landschaftsbau

Teamassistenz im Landschaftsbau – Als rechte Hand die Bauleitung effektiv entlasten!

Aktuell nimmt eine unser Mitarbeiterin aus der Verwaltung an dieser Fortbildung Teil, gefördert wird das ganze auch von der EU und dem Land Niedersachsen. Ziel der Weiterbildung ist die effektive Entlastung von Unternehmer, Bauleiter und Vorarbeiter durch kompetente Unterstützung in allen innerbetrieblichen und organisatorischen Aufgaben. Betriebswirtschaftlicher Nutzen In vielen Landschaftsbauunternehmen sind angesichts der gewachsenen Strukturen die Verantwortlichen im Bereich der Bauleitung und Unternehmensführung mit zu vielen Aufgaben betraut. Als Konsequenz wird hier oft nach dem Motto „Reagieren statt Agieren“ gearbeitet. Auf Grund der Arbeitsüberlastung bleibt so z.B. zu wenig Zeit für eine sorgfältige Kundenakquise. Eine kompetente Unterstützung durch eine qualifizierte Teamassistenz bringt hier wesentliche Entlastung. Dies ist, wie Beispiele innovativer Unternehmen der Branche belegen, betriebswirtschaftlich sinnvoll und sehr attraktiv.


Als Teamassistenz unterstützen Sie Unternehmer und Bauleiter in allen innerbetrieblich-organisatorischen Aufgaben der Bauleitung. Sie sind Schnittstelle und Ansprechpartner für Kunden, Lieferanten und Baustellenmitarbeiter. Dabei reichen Ihre Aufgaben von der Angebotsvorbereitung über die Terminkoordination bis hin zur Erstellung von Abrechnungsunterlagen. Als rechte Hand halten Sie dem gesamten Führungskräfteteam eines Landschaftsbauunternehmens durch Übernahme der Routinetätigkeiten den Rücken frei und arbeiten gleichzeitig an mehreren Bauprojekten. Teamassistenz im Landschaftsbau – Als rechte Hand die Bauleitung effektiv entlasten! In der Fortbildung zur „Teamassistenz im Landschaftsbau“ erwerben Sie dazu notwendiges sowie branchenspezifisches Fachwissen.


Nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme überreicht der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V. das Zertifikat „Teamassistenz im Landschaftsbau“


WIr freuen uns sehr über die Förderung und wünschen der Teilnehmenden einen erfolgreichen Lehrgang.


11 Ansichten0 Kommentare